19.06.2013

Hinweis zum Anfüttern im Steinbruch

Schlamm mit Gasbildung bei mittlerer Gewässertiefe (ca. 2,0m)

Schlamm mit Gasbildung bei mittlerer Gewässertiefe (ca. 2,0m)

Nachdem diesen Montag zwei Taucher im Steinbruch waren und eine doch beachtenswerte Menge an Schlamm am Grund festgestellt haben, muss auch das bisher geduldete Anfüttern kleinerer Futtermengen komplett eingestellt werden – so wie in der Gewässerordnung festgehalten.

In Kürze folgen weitere Bilder und Videos des Tauchgangs.

Der Vorstand